Thomas Hundt

Erinnerungen – viele meiner Brautpaare schreiben mir immer, dass Sie beim Anschauen der Fotos den Tag fast noch einmal erleben konnten. Und auch nach Jahren kommen die Erinnerungen an diesen Tag mit all seinen Facetten wieder hervor.

 

Geliebte Menschen, Freunde, Familie – einige davon manchmal vielleicht auch nicht mehr da – all diese sind auf den Fotos noch einmal greifbar.

 

Denn neben den Ringen bleibt nach der Hochzeit nur noch eines – die Erinnerungen – festgehalten für immer auf den Fotos.

 

Neben all diesen Momenten und Details die eine Hochzeitsreportage ausmachen, ist es natürlich auch ehr wichtig wenigstens ein Portrait zu haben – für den Kaminsims, den Nachtisch oder einfach für die Kinder und Enkel wenn Sie einmal die Hochzeitsfotos der Eltern oder Großeltern anschauen wollen. Daher lege ich auch immer einen Schwerpunkt auf die Brautpaarportraits – ungezwungen, emotional, echt.